Nachgefragt: Stellungnahme der Stadt Flensburg (SUPA) zum Landes-Nahverkehrsplan

Radweg neben der Bahntrasse – geht das? Das Foto zeigt den Radweg Rheinische Bahn. Er verläuft dicht neben der Bahnlinie – ein Highlight für Bahnfans.

Am 7. September 2021 wurde im Flensburger Planungsausschuss (SUPA) die Stellungnahme der Stadt Flensburg zum Entwurf des neuen Landes-Nahverkehrsplans vorgestellt. Abteilungsleiter Frank Axen sowie ein Bündnis aus CDU, SPD, LINKE und FW! lehnten die Konzepte des Landes brüsk ab (Stellungnahme der Stadt Flensburg: PDF-Datei – mehr).

Wir haben bei den Fachleuten des Fahrgastverbands PRO BAHN nachgefragt, wie stichhaltig die dabei geäußerten Argumente sind. Der Vorsitzende Stefan Barkleit fordert, die gemeinsame Aufgabe der klimagerechten Verkehrsplanung auch gemeinsam anzugehen.

  • Das ganze Interview mit PRO BAHN-Vorsitzenden Stefan Barkleit beim VCD Flensburg – mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.