#endlichTaten – 5 Sofort-Forderungen jetzt unterschreiben!

Protestaktion anlässlich des "Boxenstopp" in der Flensburger FußgängerzoneKlima- und menschenfreundlicher Verkehr? In Flensburg geht das nur gaanz laaangsam voran …  Doch wir wollen und können nicht noch zehn Jahre warten. Deshalb sagen wir den Fraktionen jetzt, was wir wollen!

  • 5 Sofort-Forderungen für Flensburg
    Jetzt unterschreiben: mehr

Alternativ:

  • Unterschriftenliste zum Ausdrucken (PDF) – mehr
  • 5 Sofortforderungen – ausführliche Version (PDF): mehr

Warum 5 Sofort-Forderungen für Flensburg?

Ralf-Detlev Strobach, Mitbegründer der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg (Kontakt), beantwortet diese Frage so:

  • Es geht nicht mehr um die Frage, wie wir schnell von A nach B kommen. Sondern um die Frage, wie wir unsere gemeinsame Lebensgrundlage erhalten.
  • Masterplan Mobilität, Masterplan 100% Klimaschutz und Lärmaktionsplan sind großartige Pläne. Doch wo bleibt die Umsetzung?
  • Der Stadtverkehr ist für rund ein Viertel der CO2-Emissionen des Gesamtverkehrs verantwortlich. Einsparungen lohnen hier besonders.
  • Klimafreundlicher Verkehr ist menschenfreundlicher Verkehr. Straßen ohne Hektik und Lärm laden zum Verweilen ein. Kinder können sich ungefährdet bewegen. Touristen und Gäste werden angelockt. So gewinnen wir alle.

Die 5 Sofortforderungen

Das sind die 5 Sofort-Forderungen der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg für 2019/20:

  • Tempo 30 in der Innenstadt und auf Schulwegen
  • Günstige, übertragbare Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr
  • Freihalten von Fuß- und Radwegen durch verstärkte Verkehrsüberwachung
  • Trennen von Fuß- und Radwegen und Umbau zu ausreichend breiten und sicheren Wegen
  • probeweise Verkehrsberuhigung der Rathausstraße für drei Monate nach Hamburger Vorbild.

Die 5 Sofort-Forderungen der Aktionsgruppe KLIMA Flensburg werden unterstützt von der VCD Ortsgruppe Flensburg (mehr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.