Ausflugstipp: Straßenbahn-Museum in Skjoldenaesholm

Mal wieder Straßenbahn fahren? In Skjoldenaesholm bei Roskilde liegt in einem hübschen Waldtal ein sehenswertes Museum: Das Sporvejsmuseet – das Straßenbahn-Museum. Beim Eintreten löst man stilgemäß eine Fahrkarte für die Straßenbahn, die dann auch gleich kommt und zu den Fahrzeughallen fährt.

Dort gibt es eine vollständige Sammlung der dänischen Straßenbahn-Geschichte vom ersten Pferdebahnwagen bis zum letzten – damals modernsten – Gelenkwagen aus den 1960ern.
120 alte Straßenbahnen, Busse und Oberleitungsbusse sowie ausländische Straßenbahnwagen wie hier der Wagen aus Flensburg Richtung Mürwik,  können angeschaut und zum großen Teil auch betreten werden.

MuseumsstraßeDie Museumsstraße „Valby Langgade“  zeigt Fassaden von Geschäften, wie sie in Dänemark in den 1940ern bis 1960ern typisch waren.
Ein 1965 gegründeter Verein hat sich hier angesiedelt und betreibt die Ausstellung.

  • Mehr Information:
    Sporvejsmuseet Skjoldenaesholm: mehr
Markiert mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.